FacebookInstagram

1. Frauen: Derbyniederlage

  • Hauptkategorie: ROOT
  • Kategorie: Berichte
  • Veröffentlicht: Donnerstag, 13. Februar 2020 18:59
  • Geschrieben von Kristina Weber

TSG Eddersheim II - HSG Goldstein/Schwanheim 32:27 (19:15)

Am späten Sonntagnachmittag stand für unsere 1. Damen das Derby gegen die TSG Eddersheim II an. Eine weitere Chance, endlich das eigene Punktekonto aufzufüllen und sich somit vor dem Abstiegskampf zu retten.

Das Spiel begann gut für unsere HSG, eine starke Abwehrleistung und eine gute Chancenverwertung im Angriff ermöglichten eine weitgehende Führung in der ersten Hälfte. Bis zur 17. Minute, konnte die Führung gehalten werden. Doch darauf folgte wieder einmal ein Einbruch, der dazu führte, dass es mit einem Zwischenstand von 19:15 in die Halbzeitpause ging.

In der zweiten Hälfte taten es sich unsere 1. Damen selbst sehr schwer. Sie zogen sich an eigenen Fehlwürfen und technischen Fehlern selbst runter, anstatt das Spiel noch zu drehen. Somit konnte sich der Gegner Tor für Tor absetzen. Was man sich im Angriff an Toren erkämpfte, wurde quasi im Gegenzug wieder hergeschenkt.

Erst in der Schlussphase kam unsere HSG wieder in das Spiel zurück, doch es blieb keine Zeit mehr, um das Spiel zu drehen.

Leider musste man am Ende des Tages feststellen, dass man weit hinter seinen Möglichkeiten geblieben war, was den Spielverlauf angeht. 

Mit der erneuten Niederlage rückt das Ziel Klassenerhalt leider noch kein Stück näher.

Das nächste Spiel ist am kommenden Sonntag, um 17:00 Uhr bei der TSV Griedel. Kommt vorbei und unterstützt unsere Damen in diesem wichtigen Auswärtsspiel gegen den Abstiegskampf.